Unterwegs in Istanbul

Ob per Taxi, Bus und Bahn oder im eigenen Auto – von A nach B in Istanbul zu kommen ist schwer. Zum Glück gibt’s dafür (nicht nur) eine App.

Eine App, die die Istanbuler Autofahrer zu lieben (und zu hassen) gelernt haben, hatte ich ja schon einmal vorgestellt. Mit der IBB-Verkehrs-App weiß man auf einen Blick, dass der Heimweg per Auto mal wieder länger dauert, weil der unvermeidliche Stau heute besonders schlimm ist.

Yandex

Eine weitere, sehr zuverlässige App gibt es von Yandex. Das russische Unternehmen macht in seinem Heimatland Google starke Konkurrenz, ist dort sogar Marktführer bei den Suchmaschinen. In der Türkei ist Yandex seit 2011 tätig und bietet mit seinem Kartendienst eine Alternative zur IBB-Verkehrs-App. Yandex Maps gibt es als App für iPhone und Android. Sie hilft bei der Navigation und zeigt auch die Verkehrslage recht zuverlässig an.

Unterwegs mit Bus und Bahn

Doch was ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Infrastruktur Istanbuls in diesem Bereich hat sich in den letzten 15 Jahren wirklich enorm verbessert. Natürlich ist es in einer Stadt wie Istanbul schwierig, sich zurechtzufinden. Nimmt man nun die Metro, den Bus oder den Metrobus? Oder doch lieber die Fähre? Vielleicht ist ein Taxi sogar besser? Wann fahren die Busse überhaupt und wie finde ich die richtige Linie.

Auch dafür gibt es eine App. Mehrere sogar.

Trafi

Logo AppZum Beispiel Trafi. In den Einstellungen der App kann man derzeit unter 7 verschiedenen Sprachen wählen. Deutsch ist noch nicht dabei, aber Englisch und Türkisch. Mit der Suche kann man sich die besten Routen anzeigen lassen. Gibt es verschiedene alternative Routen, zeigt die App an, welche die empfehlenswerteste ist und man selbst kann die vorgeschlagenen Routen bewerten. In Echtzeit wird die Dauer der Fahrt angezeigt und der Preis. Die Route wird sowohl als Stationsliste ausgegeben, aber man kann den genauen Verlauf auch auf einer Karte verfolgen. Sehr praktisch: unter News kann man aktuelle Staus, Verspätungen und Behinderungen sehen und sogar selbst mitteilen. Man kann alle News sehen oder sich über Facebook verbinden und bestimmten Hashtags folgen. Die Fahrpläne und Routen der einzelnen Verkehrsmittel sind auch sehr übersichtlich aufgelistet. Selbst die Dolmuş-Linien sind drin. Die Zeiten sind auch angegeben, aber bei dem Verkehrsaufkommen gibt es dafür natürlich keine Gewähr. Ein schönes Feature ist auch die Favoritenliste. Da kann man sich seine wichtigsten Routen merken. Die App ist wirklich klasse. Sie hat alle Arten des öffentlichen Nahverkehrs abgedeckt, selbst die Fähren und die Tunnelbahnen. Trafi ist für iPhone, Android und als Web-Application erhältlich.

Buradan Oraya

Ebenfalls für iPhone und Android kann man den Dienst von buradanoraya.com gratis downloaden. Von hier nach dort, so heißt der Dienst übersetzt. Und darum geht es dann auch: Wie komme ich von hier nach dort? Die Website bzw. die App finden die Route, zeigen die Fahrpläne aller öffentlichen Verkehrsmittel, in Echtzeit und auf einer Karte. Vom Design nicht ganz so schick wie Trafi, aber die App tut ihren Dienst. Die Sprache in der App ist allerdings nur Türkisch, die Website bietet den Dienst auch auf Englisch an.

BiTaksi

Nun will ich nicht verschweigen, dass Bus- und Bahnfahren nichts für Menschen ist, die ein Problem mit körperlicher Nähe haben. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind sehr oft – eigentlich immer – ziemlich voll und es wird sehr, sehr eng. (Als Frau leidet man besonders darunter, denn es scheint bei vielen türkischen Verkehrsteilnehmern die Meinung zu herrschen, dass man im Eifer des Gefechts um einen Sitzplatz gerne auch mal zugreifen kann. Grapscher. Es gibt sie in Istanbuler Verkehrsmitteln leider nicht zu knapp.)

Deshalb ist an manchen Tagen und zu bestimmten Uhrzeiten das Taxi die bessere Alternative. Die gelben Autos sind nicht zu übersehen und meistens kann man unkompliziert und schnell ein Taxi heranwinken. Aber auch hier muss man leider immer wieder mit unangenehmen Erlebnissen rechnen. Abzocke und Umwege. Ein beliebtes Spiel. Ein wenig mehr Sicherheit bietet die App Bitaksi, ebenfalls ein Dienst von Yandex.

Die App ist in Englisch und Türkisch. Sie ist ebenfalls gratis und für iPhone und Android zu haben. Allerdings muss man sich registrieren und seine Telefonnummer bestätigen. Ist man eingeloggt, kann man ein Taxi rufen und das nächstgelegene wird zum gewünschten Ort geschickt. Über die App kann man das Taxi auch per Kreditkarte und Paypal bezahlen. Das ist ein Vorteil, denn die meisten Taxifahrer wollen Cash. Die App bietet außerdem einen Fare Calculator, mit dem man den ungefähren Fahrpreis berechnen kann. Das schützt vor unangenehmen Überraschungen.

Das ist nur eine kleine Auswahl an hilfreichen Apps für Istanbul.

Welches ist deine liebste App und welche App würdest du dir für deine Zeit in Istanbul wünschen?
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*